Autoren: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Sergei Lukjanenko Arnošt Lustig
Alison Lurie
  • Geboren: 3. September 1926 in Chicago, IL (USA)
  • Pulitzer Prize: 1985

Als Literaturwissenschaftlerin hat Lurie sich viel mit Kinderliteratur beschäftigt.

Werke
1962 [rom] Liebe und Freundschaft [Love and Friendship]
1965 [rom] Nowhere City [The Nowhere City]
1967 [rom] Varna oder Imaginäre Freunde [Imaginary Friends]
1969 [rom] Real People
1974 [rom] The War Between the Tates
1979 [rom] Only Children
1981 [abh] The Language of Clothes
1984 [rom] Affären [Foreign Affairs]
1989 [rom] Die Wahrheit über Lorin Jones [The Truth About Lorin Jones]
1994 [pro] Frauen und Phantome [Women and Ghosts]
1998 [rom] Sommer in Key West [The Last Resort]
2005 [rom] Truth and Consequences
Ereignisse
1947 BA in Englisch und Geschichte am Radcliffe College (Cambridge, MA).
1969 [bis 1998] In verschiedenen Funktionen Lehrtätigkeit an der Cornell University in Ithaca, NY – zuletzt als Professorin für amerikanische Literatur.